Regulierungsanforderungen erfüllen, Ressourcen optimieren und Risiken minimieren

Unsere Regulatory Data Solutions für Fondsanbieter erfassen und validieren Ihre Daten, füllen die erforderlichen Templates aus und versenden die Daten an den richtigen Empfänger.

*
 
 

Einfach und effektiv

Wir sind Spezialisten für die Datenerfassung und ermöglichen eine reibungslose Zusammenarbeit mit Ihrem Unternehmen, ohne dass Sie Ihre Systeme oder Prozesse ändern müssen.

 

Korrekt und fristgerecht

Unsere ISO-zertifizierten Datenteams überprüfen und validieren bei der Erfassung alle Daten auf ihre Richtigkeit und sorgen so dafür, dass Fehler vermieden und Fristen eingehalten werden.

 

Transparent und regelkonform

Sie können Ihre Datenlieferung jederzeit über unser Dashboard verfolgen und überwachen. Dieser Dienst informiert Sie, ob die Datenverbreitung einwandfrei und pünktlich erfolgt ist, und bietet Ihnen die volle Transparenz, die für einen transparenten und regelkonformen Prozess unerlässlich ist.

Wir sammeln die relevanten Kosten und Gebühren-Daten sowie Daten zur Product Governance über unser Datenportal, über das auch die Überprüfung von Format und Vollständigkeit erfolgt. Im Anschluss übernehmen wir die Verteilung der EMT-Daten an alle relevanten Vertriebspartner wie Portale, Drittanbieter, diskretionäre Fondsverwalter, etc.

 

Wir verfügen über einen Algorithmus zur Berechnung der aktuell durch die PRIIPs-Verordnung geforderten Informationen bezüglich der Wertentwicklungs-Szenarios und Gesamtrisikoindikatoren (SRI) auf der Basis der Kursvolatilität des Fonds. Wir sind auch gut gerüstet, um uns an künftige Änderungen der technischen Regulierungsstandards (RTS) anzupassen. Darüber arbeiten wir an einem Datenanreicherungsprojekt zur Berechnung verschiedener Kennzahlen für Wertentwicklung (Renditeszenarien, Excess-Kurtosis, Sigma etc.) und Risiko (SRI, VaR-äquivalente Volatilität etc.).

 

Alle Verwalter von Fonds, die für die betriebliche Altersversorgung zur Verfügung stehen, müssen detaillierte Kosten- und Gebühreninformationen angeben. Auf der Grundlage der von der Association of British Insurers und der Investment Association entwickelten Standardvorlage sammelt und validiert unsere DCPT-Datenlösung die Daten und versendet sie für Sie, damit gewährleistet ist, dass sie die entsprechenden Pensionsdienstleister rechtzeitig erreichen. Die Daten werden im CSV- oder XLSX-Format versandt

 

Kontakt aufnehmen